Tunnelbau

Ingenieurgeologisch- geomechanische Untersuchungen in der Planungsphase

  • Felsmechanische Untersuchungen im Festgebirge
  • Bodenmechanische Untersuchungen im Lockergebirge
  • Hydrogeologisch- hydraulische Verhältnisse
  • Mechanische Vorgeschichte des untersuchten Bauraumes
  • Ermittlung der Ausbruchsklassen auf der Grundlage objektiver Eingangsgrößen des Gebirges
  • Empfehlungen zum Vortrieb und zu notwendigen Sicherungsmaßnahmen
  • Beratung zur Bohr-, Spreng- und Zündtechnik beim Sprengvortrieb
  • Erschütterungsprognose und -minimierung beim Sprengvortrieb

Baubegleitende Beratung und Überwachung

  • Beratung bei schwierigen, wechselhaften Gebirgsverhältnissen
  • Untersuchung von Ursachen bei Schadensereignissen
  • Bauüberwachung
  • Messtechnische Erfassung der Erschütterungsimissionen beim Sprengvortrieb
  • Dehnungsmessungen zur Spannungskontrolle und -überwachung mit FBG-Sensoren

 

Tunnelbautechnische und sprengtechnische Beratung

  • Untersuchung von Schadensfällen während und nach der Bauphase und Empfehlungen für die Sanierung, Sicherung und Vermeidung
  • Tunnelbautechnische Begutachtung in der Angebotsphase

 

Download (PDF, 6.79MB)

Download (PDF, 4.55MB)